Home / Aktuelle Meldungen / NPO-Management: Gemeinnützige Organisationen führen

NPO-Management: Gemeinnützige Organisationen führen

Der Zer­ti­fikatkurs der Akademie für Ehre­namtlichkeit Deutsch­land

NPO-Man­age­ment in der Prax­is: Gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen führen,

unter­stützt durch die Robert Bosch Stiftung, bietet einen Ein­stieg in die Kern-The­men der Leitung und Steuerung von NPOs, von der Strate­gieen­twick­lung über Mar­ket­ing und Führung hin zu Con­trol­ling und Rechts­fra­gen.

Der Kurs gibt the­o­retis­che Ansätze für das eigene Han­deln, stellt Mod­elle für die ver­schiede­nen The­men vor und ermöglicht eigene Fra­gen zu den einzel­nen The­men zu klären. Lei­t­ende in kleineren und mit­tleren Vere­inen, Stiftun­gen und anderen gemein­nützi­gen Organ­i­sa­tio­nen ste­hen vor der Her­aus­forderung, vielfältige Auf­gaben erfüllen zu müssen, von der strate­gis­chen Aus­rich­tung über die Akquise von haupt- und ehre­namtlichen Mitar­bei­t­erIn­nen bis hin zum Fundrais­ing und Con­trol­ling. Anders als große (Non)-Profit Organ­i­sa­tio­nen liegen die Zuständigkeit­en oft­mals in ein­er Hand oder in eini­gen weni­gen. Viele Leitungsper­so­n­en wün­schen sich eine Ein­führung und einen Überblick zu dieser vielschichti­gen Tätigkeit.

Am Dien­stag, den 28.11.2017, referiert Dr. Nor­man-Alexan­der Leu zum The­menkom­plex “Rechts­fra­gen in gemein­nützi­gen Organ­i­sa­tio­nen” und in diesem Zusam­men­hang unter anderem zu fol­gen­den Facetten: Satzung und Geschäft­sor­d­nung passend gestal­ten, Möglichkeit­en und Gren­zen von Geschäft­sor­d­nung, Beitrag­sor­d­nung, Reisekosten­er­stat­tung­sor­d­nung und ander­er Reg­u­lar­ien, Vor­bere­itung für gerichtliche Vorgänge und Ter­mine, sowie Haf­tungs- und Ver­sicherungs­fra­gen.

Nähere Infor­ma­tio­nen zu den einzel­nen Inhal­ten des Zer­ti­fikatskurs­es erhal­ten Sie hier:

http://www.ehrenamt.de/1454_NPO_Management_in_der_Praxis_Gemeinnuetzige_Organisationen_fuehren.htm

  

Top