Home / Aktuelle Meldungen / Grundlagen des Vereinsrechts im Bereich Selbsthilfe

Grundlagen des Vereinsrechts im Bereich Selbsthilfe

Für die KISS Mainz — Kon­­takt- und Infor­ma­ti­ons­stel­le für Selbst­hil­fe des Pari­tä­ti­schen Wohl­fahrts­ver­ban­des Lan­des­ver­band Rhein­land-Pfal­z/­Saar­land refe­rie­ren auch in die­sem Jahr Dr. Nor­­man-Alex­an­­der Leu (Rechts­an­walt, zert. Stif­tungs­be­ra­ter) und Ste­fan Ettel­dorf (Wirt­schafts­prü­fer, Fa. ATAX) zum fol­gen­dem Thema:

»Basis­wis­sen Vereinsrecht«

In dem Basis­se­mi­n­ar wer­den die Teil­neh­mer über alle recht­li­ch und steu­er­li­ch rele­van­ten Fra­gen im Zusam­men­hang mit der Orga­ni­sa­ti­on von Selbst­hil­fe, ins­be­son­de­re die der­zei­ti­gen Rah­men­be­din­gun­gen für Selbst­hil­fe­grup­pen, infor­miert. Die Ein­bin­dung und Beant­wor­tung bestehen­der Fra­gen der Teil­neh­mer ist aus­drück­li­ch ange­strebt und erwünscht.

Ablauf:

1. Teil: Zivil­recht­li­che Grundlagen

  • Mög­li­che Rechts- und Organisationsformen
  • Grün­dung
  • Rech­te und Pflich­ten der Mitglieder
  • Haf­tungs­fra­gen

Mit­tags­pau­se

2. Teil: Steu­er­li­che Grundlagen

  • Grund­la­gen der Gemein­nüt­zig­keit – 4 Sphären
  • Steu­er­li­che Behand­lung von Selbsthilfegruppen
  • Gemein­nüt­zi­ge Aner­ken­nung – Vor­tei­le, Nach­tei­le, Grenzen

Abschlie­ßen­de Dis­kus­si­on und Beant­wor­tung der noch offe­nen Fragen

Ziel­grup­pe: Gruppenleiter/innen und Teilnehmer/innen von Selbst­hil­fe­grup­pen sowie ande­re Interessierte.

Ter­min: 26.05.2017

Ort: KISS Mainz/DPWV, Par­cus­stra­ße 8, 55116 Mainz

Semi­nar­lei­tung: Ste­fan Ettel­dorf (Wirt­schafts­prü­fer, Fa. ATAX) und Dr. Nor­man-Alex­an­der Leu (Rechts­an­walt, zert. Stiftungsberater)

Ver­an­stal­te­rin: KISS Mainz/DPWV, Par­cus­stra­ße 8, 55116 Mainz

Anmel­dung und Kon­takt: info@kiss-mainz.de, Tel. 06131–210772

Top