Home / Aktuelle Meldungen / Die neue Datenschutz-Grundverordnung in Betreuungvereinen

Die neue Datenschutz-Grundverordnung in Betreuungvereinen

Mitar­beit­er/-innen der anerkan­nten Betreu­ungsvere­ine in West­falen-Lippe erhal­ten in diesem Inten­sivsem­i­nar einen kom­pak­ten Überblick über das am 25. Mai 2018 in Kraft getretene neue Daten­schutzrecht, dessen Anwen­dung Auswirkun­gen auf die tägliche Arbeit

Notwendi­ge Anpas­sungs-und Umset­zungss­chritte wer­den besprochen und die Teil­nehmer in die Lage ver­set­zt, die neuen Her­aus­forderun­gen eigen­ständig zu bewälti­gen.

Ver­anstal­ter: Land­schaftsver­band West­falen-Lippe

Der Land­schaftsver­band West­falen-Lippe (LWL) arbeit­et als Kom­mu­nalver­band mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,2 Mil­lio­nen Men­schen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förder­schulen, 21 Kranken­häuser, 18 Museen, zwei Besucherzen­tren und ist ein­er der größten deutschen Hil­fezahler für Men­schen mit Behin­derung. Er erfüllt damit Auf­gaben im sozialen Bere­ich, in der Behin­derten- und Jugend­hil­fe, in der Psy­chi­a­trie und in der Kul­tur, die sin­nvoller­weise west­falen­weit wahrgenom­men wer­den. Eben­so engagiert er sich für eine inklu­sive Gesellschaft in allen Lebens­bere­ichen. Die neun kre­is­freien Städte und 18 Kreise in West­falen-Lippe sind die Mit­glieder des LWL. Sie tra­gen und finanzieren den Land­schaftsver­band, dessen Auf­gaben ein Par­la­ment mit 116 Mit­gliedern aus den west­fälis­chen Kom­munen gestal­tet.

Sem­i­nar­in­halte:

  • Kurzüberblick über die neue Recht­slage (DS-GVO und BDSG) und die daraus fol­gen­den Anforderun­gen
  • Beson­der­heit­en des Daten­schutzes in Betreu­ungsvere­inen
  • Besprechung notwendi­ger Umset­zungss­chritte anhand von Check­lis­ten und Vor­la­gen
  • Beant­wor­tung offen­er Fra­gen

Datum: 11.07.2018
Zeit: 13:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
Ort: Lan­deshaus, Ple­narsaal, Frei­herr-vom-Stein-Platz 1, 48147 Mün­ster
Ref­er­ent: Dr. Nor­man-Alexan­der Leu, Recht­san­walt
Anmel­dung unter: lba@lwl.org

Top