Home / Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Infor­ma­tio­nen über die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en

Im Fol­gen­den informieren wir über die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en bei Nutzung unser­er Web­site. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Dat­en, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerver­hal­ten.

Ver­ant­wortlich­er gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO) ist:

Leu Recht­san­walts­ge­sellschaft mbH
Geschäfts­führer: Dr. Nor­man-Alexan­der Leu
Hein­rich-Hoff­mann-Straße 3
60528 Frank­furt am Main
Tel.: 069 / 247 672 03
Fax: 069 / 928 943 88
E-Mail: info@kanzlei-leu.de


Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns fol­gende Rechte hin­sichtlich der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en:

–    Recht auf Auskun­ft,
–    Recht auf Berich­ti­gung,
–    Recht auf Löschung,
–    Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung,
–    Recht auf Datenüber­trag­barkeit,
–   Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung.

Sie haben zudem das Recht, sich bei ein­er Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde über die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns zu beschw­eren.


Zu Ihrem Wider­spruch­srecht

Sofern Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Grund­lage von berechtigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO ver­ar­beit­et wer­den, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en einzule­gen, soweit dafür Gründe vor­liegen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben.

Möcht­en Sie von Ihren Wider­spruch­srecht­en Gebrauch machen, teilen Sie uns dies bitte mit. Es genügt eine E-Mail an: info@kanzlei-leu.de.


Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en bei Besuch unser­er Web­site

1. Bei Ihrer Kon­tak­tauf­nahme mit uns, ins­beson­dere per E-Mail, wer­den die von Ihnen mit­geteil­ten Dat­en (etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Tele­fon­num­mer) von uns gespe­ichert, um Ihre Fra­gen zu beant­worten. Bei Ihrer Kon­tak­tauf­nahme ver­ar­beit­en wir Ihre Angaben zur Bear­beitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfra­gen entste­hen.

In diesem Zusam­men­hang anfal­l­en­den Dat­en löschen wir, nach­dem die Spe­icherung nicht mehr erforder­lich ist, oder schränken die Ver­ar­beitung ein, falls geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht­en beste­hen.

Erfol­gt die Daten­ver­ar­beitung zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men, die auf Ihre Anfrage hin erfol­gen, bzw., wenn Sie bere­its unser Kunde sind, zur Durch­führung des Ver­trages, ist Rechts­grund­lage für diese Daten­ver­ar­beitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Weit­ere per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en ver­ar­beit­en wir nur, wenn Sie dazu ein­willi­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) oder wir ein berechtigtes Inter­esse an der Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). Ein berechtigtes Inter­esse liegt z. B. darin, auf Ihre per E-Mail gesendete Nachricht zu antworten.

2. Wenn Sie unsere Web­site betra­cht­en möcht­en, erheben und ver­ar­beit­en wir son­stig die fol­gen­den Dat­en, die für uns tech­nisch erforder­lich sind, um Ihnen unsere Web­site anzuzeigen und die Sta­bil­ität und Sicher­heit zu gewährleis­ten.

–     IP-Adresse
–     Datum und Uhrzeit der Anfrage
–     Zeit­zo­nen­dif­ferenz zur Green­wich Mean Time (GMT)
–     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–     Zugriff­ssta­tus/HTTP-Sta­tus­code
–     jew­eils über­tra­gene Daten­menge
–     Web­site, von der die Anforderung kommt
–     Brows­er
–     Betrieb­ssys­tem und dessen Ober­fläche
–     Sprache und Ver­sion der Browser­soft­ware.

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bildet die Rechts­grund­lage dieser Ver­ar­beitung.

3. Zusät­zlich zu den zuvor genan­nten Dat­en wer­den bei Ihrer Nutzung unser­er Web­site Cook­ies auf Ihrem Rech­n­er gespe­ichert. Bei Cook­ies han­delt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brows­er zuge­ord­net gespe­ichert wer­den und durch welche der Stelle, die den Cook­ie set­zt (hier durch uns), bes­timmte Infor­ma­tio­nen zufließen. Cook­ies kön­nen keine Pro­gramme aus­führen oder Viren auf Ihren Com­put­er über­tra­gen. Sie dienen dazu, das Inter­ne­tange­bot ins­ge­samt nutzer­fre­undlich­er und effek­tiv­er zu machen. Die durch Cook­ies ver­ar­beit­eten Dat­en sind für die genan­nten Zwecke zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen sowie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforder­lich.

Diese Web­site nutzt fol­gende Arten von Cook­ies, deren Umfang und Funk­tion­sweise im Fol­gen­den erläutert wer­den:

–     Tran­siente Cook­ies,
–     Per­sis­tente Cook­ies.

Tran­siente Cook­ies wer­den automa­tisiert gelöscht, wenn Sie den Brows­er schließen. Dazu zählen ins­beson­dere die Ses­sion-Cook­ies. Diese spe­ich­ern eine soge­nan­nte Ses­sion-ID, mit welch­er sich ver­schiedene Anfra­gen Ihres Browsers der gemein­samen Sitzung zuord­nen lassen. Dadurch kann Ihr Rech­n­er wieder­erkan­nt wer­den, wenn Sie auf unsere Web­site zurück­kehren. Die Ses­sion-Cook­ies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­loggen oder den Brows­er schließen.

Per­sis­tente Cook­ies wer­den automa­tisiert nach ein­er vorgegebe­nen Dauer gelöscht, die sich je nach Cook­ie unter­schei­den kann. Sie kön­nen die Cook­ies in den Sicher­heit­se­in­stel­lun­gen Ihres Browsers jed­erzeit löschen.

Sie kön­nen Ihre Brows­er-Ein­stel­lung entsprechend Ihren Wün­schen kon­fig­uri­eren und z. B. die Annahme von Third-Par­ty-Cook­ies oder allen Cook­ies ablehnen.

Top